Dienstag, September 17, 2019
Text Size

Führerscheinsehtest


Der Führerscheinsehtest muss von einer "amtlich anerkannten Sehteststelle" durchgeführt werden.
Wir verfügen über die erforderliche Qualifikationen und Untersuchungsgeräte.

Sie werden an einem speziellen Gerät mit Hilfe der sogenannten "Landoltringe" getestet. Diese sind an einem bestimmten Punkt geöffnet, wobei Sie erkennen müssen, wo sich diese Öffnung befindet.
Gemessen wird dabei Ihre Sehleistung, der Visus. Die Sehleistung muss mindestens 0,7 betragen (an jedem Auge), damit Ihr Sehtest für den Führerschein als bestanden gilt.
Erreichen Sie den Visus bei einem Auge nicht, gilt der Test als nicht bestanden, d.h.Ihnen darf die Fahrerlaubnis nur erteilt werden, wenn Sie durch ein zusätzliches Gutachten eines Augenarztes nachweisen können, dass mit Brille oder Kontaktlinsen alle Anforderungen an dein Sehvermögen erfüllt sind.
Das fehlende Sehvermögen können wir Ihnen mit Anpassen einer Brille oder Kontaktlinsen wiederbringen.

>>>Makula-Seh-Check als PDF-Datei

>>>Landoltring-Test als PDF-Datei

(Quelle: www.sehen.de)

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08.30 - 12.30 Uhr
  14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 09.00 - 12.30 Uhr
sowie Termine nach Vereinbarung

unsere Anschrift

Optik-Hahn
Marktplatz 1 (gegenüber Kirche)
94104 Tittling
Tel.: 08504/2400
Fax: 08504/2467
e-mail: info@optik-hahn.de